MvB Escort Blog

Tipps - Wissen - News

Interview: Escort privat | Nikki

Marc: Was wolltest Du werden, als Du noch klein warst?

Ich komme aus einer musikalischen Familie und lernte schon früh mehrere Instrumente spielen. Als ich ein Kind war wollte ich deshalb Solistin in einem berühmten Orchester werden.

Marc: Hast Du einen Freund?

Ich bin der Meinung, dass man kein gutes Escort sein kann, wenn man einen Freund hat und oder man verliebt ist. Dann wäre man mit den Gedanken ganz woanders.

Marc: Wie kamst Du auf die Idee ein Escort zu werden?

In einem amerikanischen Online Magazin habe ich ein Interview gelesen „Honest Account of a High Class Escort“. Das hat mich sehr beeindruckt – das war der Auslöser, mich bei Dir zu bewerben.

Marc: Wie war Dein erstes Treffen?

Ich finde es gut von Dir, dass Du bei neuen Damen zumeist Gentlemen vermittelst, die Du schon kennst. Das gibt einem ein gutes Gefühl. Danke, dass ich Michael treffen durfte. Er war zwar mindestens genauso nervös, wie ich, zu Beginn, aber es war ein tolles Date. Wir waren zuerst im Grill Royal essen, danach sind wir an die Hotelbar vom Adlon und dann aufs Zimmer… die Dame genießt und schweigt.

Marc: Was war Dein schönstes Erlebnis?

Schwer zu sagen, denn es gab einige schöne Erlebnisse. In Erinnerung bleiben wird mir sicherlich der Flug in der kleinen Propellermaschine nach Sylt, ebenso die 5 Tage im Burj al Arab in Dubai…nicht zu vergessen der Abend im Swingerclub Schloss Milkersdorf. Das war ein schönes, erotisches Erlebnis der besonderen Art.

Danke für das Gespräch.

Zur SedCard (Link)